Platin vom Lagenhof

geb.24.4.2020

Farbe Fuchs mit hellem Behang

Mutter:Debbi

Vater: Prince v.d.Wijzend

Platin ist unser kleines Rennpferd. Ein temperamentvolles Hengstfohlen, der jetzt schon seine Qualität zeigt.

Rosabella vom Lagenhof

geb.28.4.2020

Farbe Paominoschecke

Mutter:Ramia v.Zwergenhof

Vater: Prince v.d.Wijzend

 

Klein Rosabella hatte etwas Startschwierigkeiten. Sie wollte einfach nicht trinken. Sie zeigte weder Interesse an ihrer Mutter geschweige an dem Euter. Anscheinend ist die Geburt zu schnell verlaufen und sie war einfach in der neuen Welt noch nicht angekommen. Die kleine litt wohl unter dem Fehlanpassungssyndrom. Also versuchten wir es mit dem Foal Squeezing..das sogenannte Fesseln des Fohlens. Rosabella viel in den Tiefschlaf. Nach 30Minuten wurde sie sozusagen noch einmal geboren. Wir konnten es kaum glauben, sie streckte sich und der Saugreflex war plötzlich da.Sie interessierte sich für Mutter und deren Milchtränke. Nach einigen Versuchen fand sie endlich das Euter und trank mit gierigen Zügen. Nie hätten wir gedacht das diese Technik klappen würde. Vielen Dank  Doreen ohne dich hätten wir es wohl kaum geschafft.

Hermine v.Lagenhof

geb.18.5.2020

Mutter:Heleentje v.Schellenkrans

Vater  :Pince v.Wijzend

Wir haben unserer Kleinen den Namen Hermine gegeben. Übersetzt: die kleine Kämpferin, und das ist sie durchaus. Nur mit Hilfe schaffte Heleentje es ihre Tochter auf die Welt zu bringen. Die Kleine war sehr geschwächt und konnte kaum stehen. Vom selbständigen trinken ganz zu schweigen. Dies hieß für uns rundum Betreuung, also24 Stunden. Mit Widerwillen ließ ihre Mutter ein abmelken zu. Mit einigen Startschwierigkeiten schaffte es Hermine doch irgendwann aus dem Fläschchen zu trinken. Nach 4tägiger Ungewissenheit,  kämpfte sich die Kleine zurück ins Leben. Sie verzichtete jetzt aufs Fläschen und zog Mamas Milchbar zum Glück vor. Was für eine Freude!! Heute am 23.5.durfte Hermine mit Mama ihren ersten Ausflug auf die  Koppel machen.